Zitat Prof. Manfred von Ardenne

"Aus den langjährigen Forschungen zur Krebsbekämpfung entwickelte sich die Sauerstoff-Mehrschritt-Kur durch die unerwartete Entdeckung eines Schaltvorganges der Mikrozirkulation im gesamten Organismus.

Dieser Schaltvorgang, gedeutet als eine erneute Weitstellung der  durch O2-Mangel (hohes Alter, Krankheit, Distress) verengten Blutkapillaren, ergibt sich nach Erhöhung der Sauerstoffaufnahme des Blutes und der verbesserten O2-Verwertung im Gewebe über eine bestimmte Zeitspanne. Die  O2-Mehrschritt-Behandlung erlaubt mit wenig Zeitaufwand die messbare, anhaltende Steigerung des Energiestatus bei untrainierten bzw. durch die genannten Ursachen gestressten Personen.

Die starken therapeutischen Wirkungen dieses Energiegewinns haben in wenigen Jahren dazu geführt, dass im deutschsprachigen Raum über 600 Zentren für die neue Behandlungsmethode entstanden, in denen weit über 100 000 Patienten Hilfe durch Steigerung ihres Energiestatus mittels Sauerstoff-Mehrschritt-Kur zuteil wurde."

Prof. Dr. h. c. mult. Manfred von Ardenne, 1993

Fenster schließen

zur Startseite